Pressebüro PP-Kommunikation

Spezialgebiet: Profigastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung, Places to be, MICE- & Retail-Branche

Stationen & Wirkungsfelder

 

Petra Pettmann M.A.

Archäologin & Journalistin DJV

Als Archäologin und Wirtschaftsfachjournalistin für die professionelle Gastronomie, Hotellerie und mein Spezialgebiet, die Gemeinschaftsverpflegung mit den Bereichen Business, Education, Klinik & Heim, interessiere ich mich für alles, was mit GenussKultur und gesunder Ernährung zu tun hat. Dabei kann ich durch mein Studium und meine Arbeit als Geschichtswissenschaftlerin, die sich mit der menschlichen Kultur von Anfang an beschäftigt auf Wissen zugreifen, welches „normalen“ Journalisten ohne diese spezielle Ausbildung nicht zur Verfügung steht.

An der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main habe ich Geschichtswissenschaften studiert. Vor- und Frühgeschichte, Klassische Archäologie Vorderasiens und die medizinische Anthropologie / Humangenetik waren meine Studienfächer.

Viele Jahre habe ich als Grabungsleiterin diverse Ausgrabungen geleitet, beim Landesamt für Denkmalpflege Hessen – heute „HessenArchäologie“ an den Standorten Darmstadt und Marburg gearbeitet und dann den Sprung in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst in Wiesbaden vollzogen. Dort war ich in der Pressestelle für Themen aus Wissenschaft und Kunst aktiv und habe gelernt, wie man hochwertige Veranstaltungen professionell durchführt.

Diese Themen ziehen sich durch mein ganzes Leben. Von der Presse- und Öffentlichkeitsareit war der Weg zur Redakteurin dann nicht mehr weit. Seit dem Jahr 2000 widme ich mich hauptberuflich dem Thema Essen und Trinken im Heute und Jetzt.

Hier einige Fachzeitschriften, in denen bereits meine Texte erschienen sind:

Gastronomie  I  Hotellerie  I  Gemeinschaftsverpflegung: gv-praxis, GV-Kompakt, Die Küche, Chefs!, Schulverpflegung, Krankenhaus Umschau, GV-Manager, Catering inside, Convenience Shop, rhw-management, gv-rationell, AHGZ, Chef de Cuisine, Der Hotelier, Ess-Klasse-Junior, Management & Krankenhaus, etc.

Retail: Stores + shops

IMG_9899 Fabrikverkauf RR

MICE: CIM, Tagungswirtschaft, Spezials: Brüssel – Ein Wegweiser für Eventplaner

Politik: Focus money

 

Architektur: md – Interior Design Architecture

Landwirtschaft: Landwirtschaftliches Wochenblatt / Hessenbauer

Lokale Medien: Darmstädter Echo, Groß-Gerauer Echo, Main-Spitze, etc. etc.

Pressefotografie: div. Auftraggeber, Vor-Ort-Foto, DJV-Bildportal, etc.

Dalai Lama in Frankfurt, Commerzbank Arena

Weitere Wirkungsfelder:

Moderation: Gerne moderiere ich Ihre Veranstaltung. Ob Technikthemen (Cook & Chill-Kongress Düsseldorf), geselschaftspolitische Themen (Volksbank Darmstadt), oder themenbezogene Veranstaltungen (Wir-Magazin Groß-Gerau), es macht mir Spaß Menschen zum Zuhören und Nachdenken anzuregen und zum Erfolg von Veranstaltungen einen Teil beizutragen.

Vorträge: zu wissenschaftlichen Themen, zur EssKultur, zu archäologischen Themen wie zum Beispiel das Leben zur Römerzeit oder Steinzeit bis heute begleiten mich seit mehr als 30 Jahren. Mensch sein, Kulturen begreifen, Wissen vermitteln, Menschen begeistern, das stiftet Sinn.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit für diverse Unternehmen und Institutionen: z. B. Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Hamburg Messe, WWF, etc. etc.

Nebenher betreibe ich eine historische Eventagentur namens EAT HISTORY, die ich im Jahr 2009 gegründet und als Marke habe registrieren lassen. Hier widme ich mich explizit der EssKultur vergangener Zeiten. So etwa der Steinzeitküche, der römischen Küche des Apicius, aber auch dem Wandel der Essgewohnheiten bis in unsere heutige Zeit im Kontext verschiedener Regionen und Kulturen begeistern mich.

Workshops, Vorträge, Ausstellungskonzeptionen und die Planung von wissenschaftlich fundierten Veranstaltungen gehören hier zu meinem Aufgabenfeld. Besonders die Ernährungsbildung liegt mir am Herzen. So konzipiere ich für Schulen an Aktionstagen Veranstaltungen, um diesen Einblick in wichtige Ernährungsthemen anhand anschaulicher Unterrichtsbausteine zu vermitteln. Wissenschaft, Kultur und Kunst gehören zu meinem Alltag wie Wasser und Brot, Wein & Genuss.

Da ich mich als Bildjournalistin, Gestalterin und Zeichnerin auch gerne handwerklichen Themen nähere, veranstalte ich Workshops zum Thema „vorgeschichtliches Töpfern“, „römische EssKultur“, „Fotografie“, und nutze meine Kenntnisse des technischen Zeichnens und Aquarellierens zur Herstellung neuer Formate.

Als FREIE JOURNALISTIN arbeite ich unabhängig von Redaktionen. Dies ist in heutiger Zeit eine Seltenheit. Gerade in unserer Branche.

Interviews, Reportagen, Qualitätsjournalismus, Pressefotografie, Moderationen und die Gestaltung ansprechender Magazine sind meine Berufung.

Live-Sendungen, Radio-Interviews, Videoaufnahmen…, alles schon gemacht 🙂

 

Redaktionen können mich kontaktieren, wenn Sie:

  • anspruchsvolle Themen vergeben möchten, die auf mindestens 2 Seiten gedruckt werden
  • wissenschaftlich fundierte Beiträge benötigen, die gut recherchiert sein müssen
  • Storytelling mit ansprechenden, emotional aufgeladenen Bildern publizieren möchten
  • Reportagen, Beiträge & Interviews zu aktuellen Themen vergeben möchten
  • oder ganz einfach mal eine helfende Hand bei der täglichen Redaktionsarbeit brauchen.
  • oder eine Journalistin brauchen, die gut mit Menschen umgehen kann und dementsprechend gute Bilder liefert.

Institutionen und Unternehmen können mich kontaktieren, wenn Sie:

  • im Bereich Presse- & Öffentlichkeitsarbeit Unterstützung wünschen
  • Bilder ihrer Mitarbeiter und Produkte, der Produktionsstätte, des Hotels, des Restaurants, des neuen Stores, der neuen Großküche etc. etc. benötigen.

 

Auch habe ich mich als Video-Journalist weiter ausgebildet und einige Filme für diverse Kunden „auf den Schirm“ gebracht.

Es gibt aber auch Filme „über mich“ 🙂

 

Fragen Sie gerne bei mir an!

Advertisements